edition fink

Georg Rutishauser
edition fink
Verlag für zeitgenössische Kunst
Waffenplatzstrasse 39a
8002 Zürich

Telefon +41 44 280 55 62
rutishauser@editionfink.ch


Die edition fink ist ein unabhängiger Verlag für zeitgenössische Kunst mit Sitz in Zürich. Er konzentriert sich auf die Produktion von Künstlerbüchern und -katalogen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Künstlerinnen und Künstler und dem Verlag sowie die gemeinsame Entwicklung der Publikationen zeichnet die edition fink aus.
Seit der Gründung 1994 sind 247 Publikationen erschienen.

Titelkatalog
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Publikationen sind auf edcat.net abrufbar.
Einen vollständigen Gesamtkatalog aller erschienen Publikationen, rückläufig chronologisch geordnet und mit Links zu den Deteilinformationen findet sich auf der folgenden Seite: editionfink.ch/catalogue

Verkauf
Die Publikationen der edition fink sind über den Buchhandel erhältlich oder können direkt auf edcat.net erworben werden. Anfragen zu vergriffenen Titeln oder Bestellungen für den Wiederverkauf richten Sie bitte an unseren Verkauf
verkauf@editionfink.ch

Fair Enough
Seit 2017 arbeiten die vier unabhängigen Schweizer Verlage Boabooks, edition fink, Jungle Books und tria publishing platform im Bereich Promotion und Vertrieb zusammen. Sie nehmen gemeinsam an internationalen Kunstbuchmessen teil und arbeiten am Aufbau einer gemeinsamen Webplattform mit Onlineshop.

Unterstützung
Die edition fink publiziert nicht in erster Linie für den kommerziellen Buchmarkt. Die Publikationen widmen sich jungen, noch wenig etablierten Positionen und erscheinen zu Ausstellungen und Veranstaltungen im Kontext der Kunst. Für die Realisierung der Projekte ist der Verlag auf die Unterstützung der öffentlichen Hand und privater Stiftungen angewiesen.
Unsere Leserinnen und Leser können den Verlag unterstützen, indem sie das Verlagsprogramm abonnieren.
Mit dem FINK-ABO erhalten sie für einen jährlichen Betrag von 350 CHF alle Neuerscheinungen.
FINK-ABO 2020 bestellen


Projektwebsites
Daniela Keiser: Kairo, Audioarchiv
Kunsthof Zürich, Audio- und Videoarchiv
Fucking Good Art
Erobert die Wohnzimmer dieser Welt! (Deutsche Online-Publikation)
Conquer the Living Rooms of the World! (Englische Online-Publikation)

Downloads
Thomas Galler: Walking through Baghdad with a Buster Keaton Face
Textheft mit Übersetzungen ins Englische
PDF-Datei (5.3 MB)

Petra Elena Köhle, Nicolas Vermot Petit-Outhenin:
Dort wo ich gestern hätte sein sollen. Ich bin heute hier.
Übersetzung der Texte ins Englische
PDF-Datei (0.2 MB)

Renée Levi, Karen Geyer: LeviGeyer
MP3-Dateien (37.2 MB)

Free Download: An Unhappy Evening
MP3-Datei und PDF (256 MB)